»Da stehe ich und grabe mir mein eigenes Grab«, 1943

Kohle auf Zeichenkarton, NT 1286

Käthe Kollwitz, Da stehe ich und grabe mir mein eigenes Grab, 1943, Kohle auf Zeichenkarton, NT 1286

Käthe Kollwitz hat hier zwei im Querformat angelegte Portraits hochformatig überzeichnet: Das linke kann als ihr letztes Selbstbildnis identifiziert werden, verwischt und in eine Sterbeszene umgewandelt. Die Datierung ist von fremder Hand hinzugefügt - sehr wahrscheinlich ist dies die letzte Zeichnung der Künstlerin überhaupt.

Aus einem Brief vom Juni 1944 an ihren Sohn Hans und die Schwiegertochter:

to_top

Meine lieben Kinder,
[...] Mein tiefster Wunsch geht dahin, nicht mehr zu leben [...] Ich segne mein Leben, das mir bei allem Schweren so unendlich viel Gutes gegeben hat [...] Trotzdem, die Sehnsucht nach dem Tode bleibt.«
Käthe Kollwitz, Briefe an den Sohn, 13. Juni 1944

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

Öffnungszeiten

Di bis Fr

10 - 18 Uhr

Sa und So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

An Karneval ist das Museum von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag, 28. Februar bis 5. März 2019, geschlossen.

Wir öffnen wieder am Aschermittwoch, 6. März 2019.