»Brot!«, 1924

Kreidelithographie (Umdruck), Kn 208 III

Käthe Kollwitz, Brot!, Endgültige Fassung, 1924, Kreidelithographie (Umdruck), Kn 208 III

Die Lithographie »Brot!« ist eine der bekanntesten Arbeiten von Käthe Kollwitz aus den 1920er Jahren. Sie erscheint 1924 in der Mappe »Hunger« für die Internationale Arbeiterhilfe mit sieben Originallithographien von u. a. Otto Dix, George Grosz und Heinrich Zille.

Anfang der 1920er Jahre beginnt Käthe Kollwitz, angeregt durch Werke Ernst Barlachs, sich intensiv mit dem Holzschnitt auseinanderzusetzen. Auch das Blatt »Brot!« führt sie zunächst in dieser Technik aus, die sie zu diesem Zeitpunkt am meisten fasziniert. Vermutlich verwirft sie diese Fassung jedoch wegen mangelnder Verständlichkeit und lithographiert das Motiv stattdessen.

verworfene Fassung

Käthe Kollwitz, Brot!, Verworfene Fassung der Lithographie „Brot!“, 1924, Holzschnitt, Kn 207 I

Käthe Kollwitz, Brot!, Verworfene Fassung der Lithographie „Brot!“, 1924, Holzschnitt, Kn 207 I

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis Fr

10 - 18 Uhr

Sa und So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

Auch an Karfreitag sowie an den Ostertagen ist das Museum von 11 bis 18 Uhr geöffnet!

Öffentliche Führungen an allen Feiertagen um 15 Uhr in der Sonderausstellung

ANJA NIEDRINGHAUS - BILDERKRIEGERIN