Käthe Kollwitz, Frau vertraut sich dem Tod an, Blatt 1 der Folge »Tod«, 1934, Kreidelithographie, Kn 264 b

Wie auch einige andere Blätter der Folge vergegenwärtigt das erste Blatt den Tod als Erlösung oder den bitteren Ausweg aus unerträglich gewordener Lebensnot.  Zwar sieht man nur seine Hand. Diese greift aber nicht gewaltsam zu sondern wird der Mutter dargeboten, die sie in stummer Entschlossenheit mit der Gewissheit des Unausweichlichen fasst.  Sie vertraut sich und ihre Kinder, die sich furchtsam an sie drücken, dem Tod an.

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis Fr

11 - 16 Uhr

Sa und So

11 - 16 Uhr

Feiertage

11 - 16 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

Von 21. - 24.9.2020 bleibt das Museum wegen Umbauarbeiten geschlossen. Ab 25.9.2020 haben wir wieder für Sie geöffnet und präsentieren unsere neue Sonderausstellung

Art Déco - Grafikdesign aus Paris (25.9.2020 - 10.1.2021)

mehr dazu