Fahnen, 1925

Kohle, NT 1090

Käthe Kollwitz, Fahnen, 1925, Kohle, NT 1090
Aus der Sammlung gemischter Chöre des Deutschen Arbeiter-Sängerbunds, Alfred Guttmann, 1926
Aus der Sammlung gemischter Chöre des Deutschen Arbeiter-Sängerbunds, Alfred Guttmann, 1926

Die Zeichnung entsteht als Titelentwurf für Gemischte Chöre, einer von Alfred Guttmann erarbeiteten und 1926 für den Deutschen Arbeiter-Sängerbund herausgegebenen Sammlung von Musikstücken.

Nach ihrem Russland-Aufenthalt 1927 greift Käthe Kollwitz das Motiv noch einmal auf. In ihrem Tagebuch fasst sie zusammen: »Wir fühlten uns wie freischwebend mit den Sohlen nach oben«. Ein nackter Mann - einem Genius gleich - schwebt über einem Arbeiterzug, dessen rote Fahnen der Revolution im Wind flattern.

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

Öffnungszeiten

Di bis Fr

10 - 18 Uhr

Sa und So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

An Karneval ist das Museum von Weiberfastnacht bis Veilchendienstag, 28. Februar bis 5. März 2019, geschlossen.

Wir öffnen wieder am Aschermittwoch, 6. März 2019.