Inspiration, 1904

Strichätzung, Kaltnadel, Reservage, Schmirgel und Vernis mou mit Durchdruck von Bütten, Kn 86 VII d

Käthe Kollwitz, Inspiration, 1904, Strichätzung, Kaltnadel, Reservage, Schmirgel und Vernis mou mit Durchdruck von Bütten, Kn 86 VII d

Bei den 1904/1905 entstandenen Arbeiten zu »Inspiration« handelt es sich um verworfene Bildideen zum dritten Bauernkriegsblatt »Beim Dengeln«.

Hinter einer Bäuerin hockt eine männliche allegorische Gestalt, die auf der 1904 entstandenen Radierung durch ihre großen schwarzen Flügel in der Bildtradition der personifizierten Inspiration steht. Dieser Racheengel raunt der Bäuerin den Gedanken der Gegenwehr ins Ohr. Während die Künstlerin bei den Vorzeichnungen die Aufmerksamkeit auf den Moment der Unterredung richtet und die Position der Hände sucht, bringt die Radierung eine gesteigerte Eindringlichkeit zum Ausdruck: Mit ihrer linken Hand, die zur Faust geballt ist, drückt die Gestalt den Kopf der Frau zu sich hinüber, um Aufmerksamkeit heischend. Gleichzeitig umfasst sie die rechte Hand Bäuerin, um die Führung der Sense zu übernehmen: Käthe Kollwitz versinnbildlicht hier eine entschiedene, ja beinahe gewaltsame Einflussnahme, die zum ersten großen Aufstand in der deutschen Geschichte führt.

Doch da Kollwitz sich dazu entscheidet, den Aufstand der Bauern als gerechten Kampf der Unterdrückten zu schildern, verzichtet sie letztlich ganz auf das Stilmittel der Allegorie in ihrem Bauernkriegszyklus.

Vorzeichnungen

Käthe Kollwitz, Inspiration, 1904/05, Kohle auf Ingres-Büttes, NT 296

Käthe Kollwitz, Inspiration, 1904/05, Kohle auf Ingres-Büttes, NT 296

Käthe Kollwitz, Inspiration, 1904/05, schwarze Kreide, NT 297

Käthe Kollwitz, Inspiration, 1904/05, schwarze Kreide, NT 297

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis Fr

11 - 16 Uhr

Sa und So

11 - 16 Uhr

Feiertage

11 - 16 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

Unser aller Gesundheit steht im Vordergrund. Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über unsere Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz.

mehr dazu