Kurse und Workshops

Kreativ-Angebote für Erwachsene und Jugendliche

Die Werke von Käthe Kollwitz nicht nur betrachten, sondern ihre verschiedenen künstlerischen Techniken einmal selbst ausprobieren - das bieten wir in verschiedenen Workshops und mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Auch die Sonderausstellungen bieten immer wieder Anlass, Techniken auch über die Graphik hinaus, wie etwa Photographie, in Kursen zu vertiefen. Gearbeitet wird überwiegend direkt in den Museumsräumen, umgeben von Kunstwerken kommt die Kreativität von ganz allein.

Kurse und Workshops im Käthe Kollwitz Museum Köln.jpg

Bitte beachten Sie

Für unsere Workshops ebenso wie für unsere weiteren Veranstaltungen im Museum gilt die 3G-Regel!
Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist eine Teilnahme nur mit Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung möglich – oder mit Vorlage eines zertifizierten negativen Corona-Schnelltests, der nicht älter ist als 48 Stunden.

Weiterhin gilt die Maskenpflicht (medizinischer Mund- und Nasenschutz nach Standard FFP2, OP oder KN95) für die Dauer Ihres Aufenthalts im Museum sowie die Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter.

Termine

Mo+Di

29.+30.11.2021

17-20 Uhr

Kosten: 75 € (inkl. Material)
Leitung: Susanne von Bülow

Experimenteller Druck-Workshop
FÜR ERWACHSENE und Jugendliche AB 16 JAHREN

Der Garten in mir

Käthe Kollwitz, Der Garten in mir, 1987, Aquarell, Sammlung Klewan © Maria Lassnig Stiftung / VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Anmeldung bis 24.11.2021 unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder museum@d0f34c47ab434a2fa3c0f3d27a9a979ekollwitz.de

Im Rahmen der Ausstellung »Maria Lassnig. Die Sammlung Klewan«
Wie lässt sich die menschliche Innenwelt mit ihren Wahrnehmungen und Gefühlen künstlerisch ausdrücken? Das ist die Frage, die den Werken Maria Lassnigs vorausgeht und die zu ihrem singulären Konzept der ›body awareness paintings‹ führt. Während in ihren frühen ›Körperwahrnehmungsbildern‹ vor allem die Konzentration auf die Linie vorherrschend ist, entwickelt sich später die Farbe an sich, sowie die Verbindung von Inhalt, Form und Farbe, zum zentralen Aspekt ihres Schaffens.

Im zweitägigen experimentellen Workshop arbeiten die Teilnehmer*innen unter Anleitung der Künstlerin Susanne von Bülow ausgehend von Körperbildern und eigenen Körperempfindungen an gestalterischen Lösungen für monotypische Prints und besonderen Verfahren des Materialdrucks.

Archiv

Sa+So

11.+12.9.2021

11.30-16.30 Uhr

Leitung: Marie-Luise Salden

Wochenend-Workshop
FÜR ERWACHSENE und Jugendliche AB 16 JAHREN

»Seitdem ich in Holz schneide, lockt da vieles …«
Intensivkurs: Die Technik des Holzschnitts

Käthe Kollwitz, Selbstbildnis, 1924, Holzschnitt, Kn 203 © Käthe Kollwitz Museum Köln


Im Rahmen der Ausstellung »Käthe Kollwitz - Porträts im Fokus«
Mit der ältesten Drucktechnik der Welt lassen sich besonders kontrastreiche und expressive Bilder gestalten. Um die Vielschichtigkeit und die Möglichkeiten des Holzschnitts zu erfahren, erarbeiten sich die Teilnehmer diese markante Technik mit ihren besonderen Herausforderungen im zweitägigen Workshop unter Anleitung der Künstlerin Marie-Luise Salden Schritt für Schritt. Der Kurs eignet sich sowohl für Neueinsteiger ohne Vorkenntnisse als auch für Fortgeschrittene.

Zur Person: Die Künstlerin Marie-Luise Salden ist eine ausgewiesene Spezialistin in der Holzschnittkunst, sie verfügt über internationales Renommee und eine besondere didaktische Begabung. Ihre tiefe Verbundenheit zum Werk von Käthe Kollwitz findet seit 30 Jahren in zahlreichen Führungen, Workshops und Schülerprojekten Ausdruck, mit denen sie das Besucherprogramm im Käthe Kollwitz Museum Köln bereichert.

Mo-Mi

19.-21.7.2021

17-20 Uhr

Leitung: Klaus Wohlmann

FOTO-WORKSHOP
FÜR ERWACHSENE AB 18 JAHREN

Urban Street Photography –
Unterwegs auf Kölner Straßen und Plätzen


Im Rahmen der Ausstellung »Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt«
Er nennt sich selbst einen »Momentknipser«, darüber hinaus ist Friedrich Seidenstücker ein genauer Beobachter, dem es immer wieder gelingt im richtigen Moment abzudrücken. So wandert er durch die Straßen Berlins und dokumentiert häufig mit einem Augenzwinkern das »Leben in der Stadt« der 1920er bis 1940er Jahre, zu sehen in der aktuellen Ausstellung des Käthe Kollwitz Museums.

Diesen urbanen Streifzügen wollen wir nacheifern. Gemeinsam mit dem Fotografen Klaus Wohlmann gehen Sie auf Entdeckungstour in die Kölner Innenstadt, spüren besondere Motive auf und werfen ein Auge auf die Eigenheiten der Rheinmetropole und ihrer Bewohner.

An drei aufeinanderfolgenden Tagen bleibt ausreichend Zeit, um sich mit verschiedenen Themen der street photography auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch, ganz wie bei Seidenstücker vor 100 Jahren.

Sa/So

3./4.7.21

14.30-17.30 Uhr

Leitung: Bettina Meyer

Wochenend-WORKSHOP
FÜR ERWACHSENE UND JUGENDLICHE AB 14 JAHREN

Von Aquarell bis Zeichenfeder
Kreativwochenende: Zeichen- und Maltechniken


Käthe Kollwitz war eine Meisterin der verschiedensten Zeichentechniken. Egal ob mit Feder und Pinsel in Tusche, ob mit Kreide, Kohle oder Bleistift – die Künstlerin beherrschte sämtliche Werkzeuge und nutzte sie mit sicherem Können für ihre ausdrucksstarken Werke.
Im Workshop werden einige Mal- und Zeichentechniken - u.a. Aquarell, Feder- und Kohlezeichnung - ausprobiert. Spielerisch experimentell führt die Künstlerin Bettina Meyer die Teilnehmer an die jeweils unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten heran.

Sa-So

12.-13.9.2020

11-17 Uhr

Leitung: Kathrin Kleinau

Wochenend-Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren
IN DER SONDERAUSSTELLUNG »Liebe und lassenmüssen...«

»Aber die Plastik … die bringt etwas Neues!« - Portraitmodellieren mit Ton


Das Selbstbildnis ist im Werk von Käthe Kollwitz eine feste Größe. Nicht nur in über 70 Zeichnungen und Druckgraphiken erforscht sie immer wieder die eigenen Gesichtszüge, sondern auch in einem plastischen Selbstportrait.
Daran angelehnt führt der Workshop unter professioneller Anleitung der Bildhauerin Katrin Kleinau in das Portraitmodellieren ein. Anhand eines lebenden Modells entstehen Tonskulpturen, die auch zum späteren Brennen vorbereitet werden können.

Sa-So

22.-23.8.2020

11.30-16.30 Uhr

Leitung: Mechtild Lohmanns

Wochenend-Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren
IN DER SONDERAUSSTELLUNG »LIEBE UND LASSENMÜSSEN...«

Form um Tiefe - Figürliches Zeichnen 


In diesem Workshop nähern wir uns dem plastischen Werk von Käthe Kollwitz mit dem Zeichenstift. Wie entstehen Form, Tiefe und dreidimensionale Illusion auf dem Papier? Während die Plastiken von Käthe Kollwitz „Modell stehen“, gibt Kursleiterin Mechtild Lohmanns Tipps und Anleitungen, um die entstehenden Zeichnungen lebendig werden zur lassen.

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Erster Do im Monat

11 - 20 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

Von 27.9. bis 30.9. bleibt das Museum wegen Ausstellungsumbaus geschlossen.

Wir öffnen wieder am 1.10. mit der neuen Sonderausstellung MARIA LASSNIG – DIE SAMMLUNG KLEWAN

mehr dazu

zur Karte