»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
11. Januar – 22. März 2020

»Liebe und Lassenmüssen...«

Persönliche Momente
im Werk von Käthe Kollwitz

Aufgrund der weltweiten Strahlkraft ihres Werkes gilt Käthe Kollwitz (1867–1945) heute als die bedeutendste deutsche Künstlerin der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine Vielzahl ihrer eindringlichen Zeichnungen, Druckgraphiken und Skulpturen entsteht in direkter Auseinandersetzung mit persönlichen Erfahrungen – Glücksmomenten ebenso wie Schicksalsschlägen. Die Auftakt-Ausstellung zum 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt den Blick auf die privaten Aspekte in ihrem Œuvre.