Öffentliche Führungen

Hintergrundinformationen zu jeder Ausstellung

Regelmäßig an jedem Sonn- und Feiertag um 15 Uhr und jeden Donnerstag um 17 Uhr begleiten Sie unsere Kunstvermittler bei einer öffentlichen Führung durch die jeweils aktuelle Ausstellung.

Öffentliche Führungen im Käthe Kollwitz Museum Köln

INFORMATION

Die Teilnahme an der öffentlichen Führung ist kostenlos - Sie zahlen nur Eintritt.
Dauer: ca. 45 Minuten
Teilnehmerzahl: Max. 25 Personen
Teilnehmertickets sind ab 30 Minuten vor Beginn an der Museumskasse erhältlich.
Reservierungen für dieses Angebot sind leider nicht möglich.

Führungen im Mai

1.5.2019

Mittwoch

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

2.5.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

5.5.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

9.5.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

12.5.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

16.5.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

19.5.2019

Sonntag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Kuratorenführung am internationalen Museumstag mit Sonya Winterberg

Anja Niedringhaus - Faszination Afghanistan 


In ihren letzten Jahren als Fotografin entwickelt Anja Niedringhaus mehr und mehr eine Nähe zu Afghanistan. Sie liebt die Landschaften, ist fasziniert von der Kultur und fühlt sich den Menschen in der Region tief verbunden. Kuratorin Sonya Winterberg nimmt die Besucher in ihrer Führung am Museumstag mit auf eine Reise in das Land am Hindukusch.
mehr dazu

23.5.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

26.5.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

30.5.2019

Donnerstag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

Führungen im Juni

2.6.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

6.6.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

9.6.2019

Pfingstsonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

10.6.2019

Pfingstmontag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

13.6.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

16.6.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

20.6.2019

Donnerstag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

23.6.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

27.6.2019

Donnerstag

17 Uhr

Kosten: nur Eintritt

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anja Niedringhaus - Bilderkriegerin


Als die Photographin und Pulitzer-Preisträgerin Anja Niedringhaus (1965–2014) vor fünf Jahren in Afghanistan Opfer eines Anschlags wird, hinterlässt sie ein beeindruckendes Oeuvre.
Die Führung durch die erste posthume Retrospektive nimmt neben ihren Bildern aus der Krisenberichterstattung auch faszinierende unbekannte Aufnahmen in den Fokus.
mehr dazu

30.6.2019

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Expertenführung am letzten Ausstellungstag mit Yury Winterberg

Anja Niedringhaus - Im Fokus: Die Anfänge 


Der Jugoslawienkonflikt ist der erste Krieg, den Anja Niedringhaus fotografiert. Über Jahre bleibt sie auf dem Balkan und dokumentiert den Alltag im belagerten Sarajevo, begleitet Flüchtlinge durch die Berge und durchlebt die harten Winter mit der Zivilbevölkerung. Autor und Filmemacher Yury Winterberg nimmt in seiner Führung am letzten Ausstellungstag die Anfänge der beruflichen Entwicklung dieser Ausnahmefotografin in den Blick.
mehr dazu