Öffentliche Führungen

Hintergrundinformationen zu jeder Ausstellung

Öffentliche Führungen im Käthe Kollwitz Museum Köln

Bitte beachten Sie

Für unsere öffentlichen Führungen und weiteren Veranstaltungen im Museum gilt die 3G-Regel!
Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist eine Teilnahme nur mit Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung möglich – oder mit Vorlage eines zertifizierten negativen Corona-Schnelltests, der nicht älter ist als 48 Stunden.

Im Museum gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter. Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz und halten Sie die Nies- und Hust-Etikette ein. Auch unsere Kunstvermittler*innen sind an die Hygiene- und Verhaltensregeln gebunden und werden Sie mit Mund- und Nasenschutz sowie unter Wahrung des Sicherheitsabstandes durch die Ausstellung führen.

Die Teilnehmerzahl an den öffentlichen Führungen ist derzeit auf max. 15 Personen begrenzt. Reservierungen für dieses kostenlose Angebot sind leider nicht möglich. Teilnehmertickets ab 60 Minuten vor Beginn an der Museumskasse.

Führungen

1. Oktober 2021 - 9. Januar 2022

Donnerstag

17 Uhr

Sonntag

15 Uhr

Kosten: nur Eintritt

öFFENTLICHE fÜHRUNGEN IN DER AUSSTELLUNG

Maria Lassnig - Die Sammlung Klewan

Maria Lassnig – Die Sammlung Klewan


Maria Lassnig (1919–2014) gilt als eine der wichtigsten Malerinnen der Gegenwart. In ihren schonungslosen und zugleich humorvollen »Körperbewusstseinsbildern« reflektiert sie sich Zeit ihres Lebens selbst.

Die öffentliche Führung nimmt die Highlights der Ausstellung in den Fokus, die nahezu alle ihre Schaffensphasen beleuchten und die den Weg der Maria Lassnig von der Außenseiterin der Kunstszene zur Ausnahmekünstlerin von internationalem Renommee nachvollziehen lassen.
mehr dazu

Donnerstag

7.10.2021

4.11.2021

2.12.2021

6.1.2022

19 Uhr

Kosten: nur Eintritt

IMMER AM ERSTEN DONNERSTAG IM MONAT: DIE FEIERABENDFÜHRUNG

Snapshot: Maria Lassnig - Die Sammlung Klewan

Snapshot - Die Abendführung am Langen Donnerstag


An jedem ersten Donnerstag im Monat - dem Langen Donnerstag - haben wir für Sie bis 20 Uhr geöffnet! Dann laden wir Sie ein zum Snapshot: Konzentriert in 30 Minuten bietet eine Kurzführung zum Feierabend einen Schnappschuss der jeweils aktuellen Ausstellung. Statt eines Rundumblicks fokussieren wir uns auf einen Aspekt der Schau und tauchen intensiv ein in faszinierende Bildwelten - ein Appetizer, der Lust macht auf mehr, versprochen!
mehr dazu

Montag

13.9.2021

11.10.2021
8.11.2021
13.12.2021

11 Uhr

Kosten: 8 € / erm. 5 €
Anmeldung: museum@c1d91dba08654aedb06aa6db3543cdcekollwitz.de

Die Kunstpause für Eltern mit Baby (bis 12 Monate)

Elternzeit

Elternzeit - Die Kunstpause für Eltern mit Baby


Immer am zweiten Montag im Monat laden wir ein zu einer Kunstpause für Eltern mit Baby. Gemeinsam sehen wir uns die jeweils aktuelle Ausstellung an. Ganz in Ruhe, ganz unter uns. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihr Kind brauchen – auch zum Stillen, Weinen oder Wickeln. Eine Tragehilfe während des Rundgangs ist von Vorteil, aber kein Muss. Es ist auch genügend Platz für den Kinderwagen.
mehr dazu

Samstag

18.9.2021
9.10.2021

13.11.2021

11.12.2021

9.30 Uhr

Kosten: 22 € / erm. 19 €
Anmeldung: museum@705740bb0f144903bee96109f27b454fkollwitz.de


Frühstück und Führung

Kunstfrühstück

Kunstfrühstück - Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln


Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln
»Gesegnet sei der Kaffee!« Mit diesem Motto von Käthe Kollwitz laden das Café Riese und das Käthe Kollwitz Museum Köln einmal im Monat ein zu einem kulinarisch–kulturellen Start ins Wochenende. Bei einem reichhaltigen Frühstück im modernen Traditionscafé Riese in der Neumarkt Passage begrüßen Sie unsere Kunstvermittler*innen und begleiten Sie noch vor Beginn der Öffnungszeiten ins Museum.
mehr dazu

Montag

1.11.2021

11.30 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Extraführung an Allerheiligen

›Abschied und Tod‹ im Werk von Käthe Kollwitz

›Abschied und Tod‹ im Werk von Käthe Kollwitz


Das Thema ›Abschied und Tod‹ zieht sich facettenreich und ausdrucksstark wie ein roter Faden durch das Lebenswerk der Kollwitz. Die Sonderführung an Allerheiligen stellt ihr zeichnerisches, druckgraphisches und plastisches Schaffen vor und bietet gleichzeitig einen Einblick in die bewegende Biographie der Künstlerin.

Samstag

13.11.2021

16.30 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Extraführung am Wochenende der Graphik

Bitte anfassen! – Druckgraphische Techniken begreifen

›Abschied und Tod‹ im Werk von Käthe Kollwitz


Von der Stichätzung über Lithographie bis hin zum Holzschnitt – kaum eine Drucktechnik, die Käthe Kollwitz nicht meisterhaft beherrschte. Wie viel Zeit und Arbeit aber hinter jedem einzelnen endgültigen Blatt steckt, ahnen dabei die wenigsten. In dieser Führung erhalten Sie einen Eindruck von der großen Experimentierfreude mit der die Künstlerin auf der Suche nach der bestmöglichen Wirkung vorgegangen ist. Gemeinsam begreifen wir, im wahrsten Sinne des Wortes, mithilfe von Lithostein, Druckstock und Radierplatte die verschiedensten von der Künstlerin genutzten Verfahren. So entschlüsseln wir die Geheimnisse der weltbekannten Druckgraphiken, etwa aus dem Bauernkriegs-Zyklus oder der Holzschnitt-Folge Krieg.

Sonntag

14.11.2021

11.30 Uhr

Kosten: 10 € / erm. 7 €

Anmeldung: museum@844fb4138ab843d7b82ad7ec10087282kollwitz.de

Stadtspaziergang am Volkstrauertag

1000 Meter deutsche Geschichte

Stadtspaziergang »1000 Meter deutsche Geschichte«


Ausgehend von den Hauptwerken der Kölner Kollwitz-Sammlung führt der Stadtspaziergang am Volkstrauertag zur Skulptur »Der Schwebende« von Ernst Barlach in der Antoniter-Kirche und weiter zur Gedenkstätte in der Kirchenruine von Alt Sankt Alban mit den Kopien der Skulpturengruppe »Trauernde Eltern« von Käthe Kollwitz.
mehr dazu

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Erster Do im Monat

11 - 20 Uhr

Montags

geschlossen

Herzlich willkommen!

Ihr Museumsbesuch ist derzeit ganz spontan möglich. Weiterhin gilt jedoch die Maskenpflicht für die Dauer Ihres Aufenthalts im Museum.

Für den Besuch unserer Veranstaltungen - Führungen, Lesungen, Vorträge und Workshops - ist darüber hinaus die 3G-Regelung mit Nachweis verbindlich.

mehr dazu

zur Karte