Öffentliche Führungen

Hintergrundinformationen zu jeder Ausstellung

Regelmäßig an jedem Donnerstag, Sonntag und Feiertag um 15 Uhr begleiten Sie unsere Kunstvermittler bei einer öffentlichen Führung durch die jeweils aktuelle Ausstellung.

Öffentliche Führungen im Käthe Kollwitz Museum Köln

INFORMATION

Die Teilnahme an der öffentlichen Führung ist kostenlos - Sie zahlen nur Eintritt.
Dauer: ca. 45 Minuten

Bitte beachten Sie
Die Teilnehmerzahl ist derzeit auf max. 9 Personen begrenzt. Reservierungen für dieses Angebot sind leider nicht möglich. Teilnehmertickets sind ab 30 Minuten vor Beginn an der Museumskasse erhältlich.

Im Museum gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter. Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz und halten Sie die Nies- und Hust-Etikette ein. Auch unsere Kunstvermittler*innen sind an die Hygiene- und Verhaltensregeln gebunden und werden Sie mit Mund- und Nasenschutz sowie unter Wahrung des Sicherheitsabstandes durch die Ausstellung führen.
mehr dazu

Aufgrund des Infektionsschutzgesetzes sind wir gemäß §§ 8 Abs. 4; 2a Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) verpflichtet, bei Führungen die Kontaktdaten der Teilnehmer*innen sowie den Zeitpunkt des Betretens bzw. Verlassens des Museums zu dokumentieren.

Öffentliche Führungen im September

Donnerstag

3.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz


»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) – immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk.
Im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf diese persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Sonntag

6.9.2020

11.30 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Entdeckertour für Kinder ab 6 Jahren

Mit Nadel und Messer - Besondere Techniken für besondere Bilder

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@36d782e7cbfc4d79892b25d060965edekollwitz.de

Die Künstlerin Käthe Kollwitz hat für ihre Werke viele verschiedene Techniken genutzt. Einige davon werden wir zusammen kennen und erkennen lernen. Mit Beispielmaterialen begeben wir uns in die Sammlung und ordnen sie den fertigen Kunstwerken zu. Dabei lernen wir nicht nur ihre Bilder, sondern auch Käthe Kollwitz selbst besser kennen.
mehr dazu

Sonntag

6.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz


»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) – immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk.
Im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf diese persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Donnerstag

10.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz


»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) – immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk.
Im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf diese persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Sonntag

13.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz


»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) – immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk.
Im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf diese persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Montag

14.9.2020

11 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Die Kunstpause für Eltern mit Baby (bis 12 Monate)

Elternzeit

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@a70ecea88f294d17833f47b57294ceaakollwitz.de

Immer am zweiten Montag im Monat laden wir ein zu einer Kunstpause für Eltern mit Baby. Gemeinsam sehen wir uns die aktuelle Ausstellung an. Ganz in Ruhe, ganz unter uns. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihr Kind brauchen – auch zum Stillen, Weinen oder Wickeln. Eine Tragehilfe während des Rundgangs ist von Vorteil, aber kein Muss. Es ist auch genügend Platz für den Kinderwagen.
mehr dazu

Donnerstag

17.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz


»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) – immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk.
Im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf diese persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Sonntag

20.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung am letzten ausstellungstag

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz


»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) – immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk.
Im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf diese persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Bitte beachten Sie:
Wegen Ausstellungsumbau ist das Museum von 21. bis 24. September 2020 geschlossen.
Wir öffnen wieder ab Freitag, 25. September 2020 mit der neuen Ausstellung
Art Déco – Grafikdesign aus Paris (25.9.2020–10.1.2021)

Art Déco – Grafikdesign aus Paris (25.9.2020–10.1.2021)

Öffentliche Führungen im September

Sonntag

27.9.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.

Öffentliche Führungen im Oktober

Donnerstag

1.10.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

1.10.2020

19 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Feierabend-Führung am langen donnerstag

Snapshot: Art Déco – Bienvenue à Paris

Snapshot - Die Feierabendführung am Langen Donnerstag


Immer am ersten Donnerstag im Monat – dem Langen Donnerstag – haben wir ab jetzt für Sie bis 20 Uhr geöffnet! Dann laden wir Sie ein zum Snapshot: Konzentriert in 30 Minuten bietet eine Kurzführung zum Feierabend einen Schnappschuss der jeweils aktuellen Ausstellung.
mehr dazu

Samstag

3.10.2020

11.30Uhr

Kosten: 10 € / erm. 7 €
Dauer: ca. 90 Min.

1000 Meter Deutsche geschichte

Stadtspaziergang am Tag der Deutschen Einheit

1000 Meter deutsche Geschichte - Ein Stadtspaziergang

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung bis 1.10.2020 unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@6ba78f7b333e440a9ea0659895e78851kollwitz.de

Ausgehend von den Hauptwerken der Kölner Kollwitz-Sammlung führt der Stadtspaziergang am Tag der Deutschen Einheit zur Skulptur »Der Schwebende« von Ernst Barlach in der Antoniter-Kirche und weiter zur Gedenkstätte in der Kirchenruine von Alt Sankt Alban mit den Kopien der Skulpturengruppe »Trauernde Eltern« von Käthe Kollwitz.
mehr dazu

Samstag

3.10.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung Am Tag der Deutschen Einheit
in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Sonntag

4.10.2020

11.30 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Entdeckertour für Kinder ab 6 Jahren

Bühne frei – jetzt komm ich!

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@199159508080404f967d286129433735kollwitz.de

Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir tauchen ein in die Bilder der aktuellen Ausstellung »Art Déco – Grafikdesign aus Paris« und finden uns wieder auf den großen Bühnen der Pariser Großstadt. Hier treten wir gemeinsam mit exotischen Tänzerinnen, konzentrierten Musikern, bunten Harlekins und eleganten Mannequins vor das erwartungsvolle Publikum. Komm mit auf diese Zeitreise durch die französischen Theater und Varietés vor 100 Jahren
mehr dazu

Sonntag

4.10.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

8.10.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Sonntag

11.10.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Montag

12.10.2020

11 Uhr

Kosten: 8 € / erm. 5 €

Die Kunstpause für Eltern mit Baby (bis 12 Monate)

Elternzeit

Elternzeit - Die Kunstpause für Eltern mit Baby

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@db78cf5bbbc249a4ad6f37b83a4ecdc0kollwitz.de

Immer am zweiten Montag im Monat laden wir ein zu einer Kunstpause für Eltern mit Baby. Gemeinsam sehen wir uns die jeweils aktuelle Ausstellung an. Ganz in Ruhe, ganz unter uns. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihr Kind brauchen – auch zum Stillen, Weinen oder Wickeln. Eine Tragehilfe während des Rundgangs ist von Vorteil, aber kein Muss. Es ist auch genügend Platz für den Kinderwagen.
mehr dazu

Donnerstag

15.10.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Sonntag

18.10.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

22.10.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Samstag

24.10.2020

9.30 Uhr

Kosten: 20 € / erm. 17 €

Frühstück und Führung

Kunstfrühstück

Kunstfrühstück - Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@be17064fa7fe426381f35babeef5e436kollwitz.de

Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln
»Gesegnet sei der Kaffee!« Mit diesem Motto von Käthe Kollwitz laden das Café Riese und das Käthe Kollwitz Museum Köln einmal im Monat ein zu einem kulinarisch–kulturellen Start ins Wochenende. Bei einem reichhaltigen Frühstück im modernen Traditionscafé Riese in der Neumarkt Passage begrüßen Sie unsere Kunstvermittler*innen und begleiten Sie noch vor Beginn der Öffnungszeiten ins Museum.
mehr dazu

Sonntag

25.10.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

29.10.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Öffentliche Führungen im November

Sonntag

1.11.2020

11.30 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Sonderführung an Allerheiligen

›Abschied und Tod‹ im Werk von Käthe Kollwitz

›Abschied und Tod‹ im Werk von Käthe Kollwitz


Das Thema ›Abschied und Tod‹ zieht sich facettenreich und ausdrucksstark wie ein roter Faden durch das Lebenswerk der Kollwitz. Die Sonderführung an Allerheiligen stellt ihr zeichnerisches, druckgraphisches und plastisches Schaffen vor und bietet gleichzeitig einen Einblick in die bewegende Biographie der Künstlerin.

Sonntag

1.11.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

5.11.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

5.11.2020

19 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Feierabend-Führung am langen donnerstag

Snapshot: Art Déco – Bienvenue à Paris

Snapshot - Die Feierabendführung am Langen Donnerstag


Immer am ersten Donnerstag im Monat – dem Langen Donnerstag – haben wir für Sie bis 20 Uhr geöffnet! Dann laden wir Sie ein zum Snapshot: Konzentriert in 30 Minuten bietet eine Kurzführung zum Feierabend einen Schnappschuss der jeweils aktuellen Ausstellung.
mehr dazu

Sonntag

8.11.2020

11.30 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Entdeckertour für Kinder ab 6 Jahren

Bühne frei – jetzt komm ich!

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@684ef5544beb4b0289dfd236f4afe498kollwitz.de

Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir tauchen ein in die Bilder der aktuellen Ausstellung »Art Déco – Grafikdesign aus Paris« und finden uns wieder auf den großen Bühnen der Pariser Großstadt. Hier treten wir gemeinsam mit exotischen Tänzerinnen, konzentrierten Musikern, bunten Harlekins und eleganten Mannequins vor das erwartungsvolle Publikum. Komm mit auf diese Zeitreise durch die französischen Theater und Varietés vor 100 Jahren
mehr dazu

Sonntag

8.11.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Montag

9.11.2020

11 Uhr

Kosten: 8 € / erm. 5 €

Die Kunstpause für Eltern mit Baby (bis 12 Monate)

Elternzeit

Elternzeit - Die Kunstpause für Eltern mit Baby

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@b8b491feba5447b6afe1ef41c227bbf2kollwitz.de

Immer am zweiten Montag im Monat laden wir ein zu einer Kunstpause für Eltern mit Baby. Gemeinsam sehen wir uns die jeweils aktuelle Ausstellung an. Ganz in Ruhe, ganz unter uns. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihr Kind brauchen – auch zum Stillen, Weinen oder Wickeln. Eine Tragehilfe während des Rundgangs ist von Vorteil, aber kein Muss. Es ist auch genügend Platz für den Kinderwagen.
mehr dazu

Donnerstag

12.11.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Samstag

14.11.2020

11 - 18 Uhr

Kosten: nur Eintritt

Führungen und Workshops

Aktionstag am Wochenende der Graphik

Kunstfrühstück - Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln

Alle Veranstaltungen frei!
Kostenlose Teilnehmer-Tickets ab jeweils 30 Minuten vorher an der Museumskasse

  • 11.30 Uhr
    Punkt – Linie – Fläche. Experimentelles Zeichnen
    Schnupper-Zeichenkurs für Kunstfreunde jeden Alters
  • 12.00 Uhr
    Art Déco – Grafikdesign aus Paris
    Kurzführung in der Sonderausstellung
  • 15.00 Uhr
    Der Kurator erklärt!
    Einführung in das Grafikdesign des Art Déco mit Dr. Jürgen Döring, Hamburg 
  • 16.30 Uhr
    Käthe Kollwitz – Meisterwerke der Druckgraphik
    Kurzführung in der ständigen Sammlung
    mehr dazu

Sonntag

15.11.2020

11.30Uhr

Kosten: 10 € / erm. 7 €
Dauer: ca. 90 Min.

1000 Meter Deutsche geschichte

Stadtspaziergang am Volkstrauertag

1000 Meter deutsche Geschichte - Ein Stadtspaziergang

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung bis 12.11.2020 unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@97d0474dc7cb472b843152b094d4d4dekollwitz.de

Ausgehend von den Hauptwerken der Kölner Kollwitz-Sammlung führt der Stadtspaziergang am Volkstrauertag zur Skulptur »Der Schwebende« von Ernst Barlach in der Antoniter-Kirche und weiter zur Gedenkstätte in der Kirchenruine von Alt Sankt Alban mit den Kopien der Skulpturengruppe »Trauernde Eltern« von Käthe Kollwitz.
mehr dazu

Sonntag

15.11.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung am Volkstrauertag
in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

19.11.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Samstag

21.11.2020

9.30 Uhr

Kosten: 20 € / erm. 17 €

Frühstück und Führung

Kunstfrühstück

Kunstfrühstück - Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter
Tel. 0221 / 227-2602 oder
museum@c82a94fa932d4ede9ce93317f356460dkollwitz.de

Der kulinarisch-kulturelle Samstagmorgen im Café Riese und im Käthe Kollwitz Museum Köln
»Gesegnet sei der Kaffee!« Mit diesem Motto von Käthe Kollwitz laden das Café Riese und das Käthe Kollwitz Museum Köln einmal im Monat ein zu einem kulinarisch–kulturellen Start ins Wochenende. Bei einem reichhaltigen Frühstück im modernen Traditionscafé Riese in der Neumarkt Passage begrüßen Sie unsere Kunstvermittler*innen und begleiten Sie noch vor Beginn der Öffnungszeiten ins Museum.
mehr dazu

Sonntag

22.11.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Donnerstag

26.11.2020

17 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Sonntag

29.11.2020

15 Uhr

Kosten: Nur Eintritt

Öffentliche Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.
mehr dazu

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis Fr

11 - 16 Uhr

Sa und So

11 - 16 Uhr

Feiertage

11 - 16 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

Von 21. - 24.9.2020 bleibt das Museum wegen Umbauarbeiten geschlossen. Ab 25.9.2020 haben wir wieder für Sie geöffnet und präsentieren unsere neue Sonderausstellung

Art Déco - Grafikdesign aus Paris (25.9.2020 - 10.1.2021)

mehr dazu

zur Karte