Zwei Kinder am Treppengeländer, um 1927

Kohle auf verblichenem Zeichenkarton, NT 1149

Käthe Kollwitz, Zwei Kinder am Treppengeländer, um 1927, Kohle auf verblichenem Zeichenkarton, NT 1149

Ab Mitte der 1920er Jahre finden sich im Werk von Käthe Kollwitz einige Kinderdarstellungen, die gänzlich unbeschwert typische Situationen aus dem Erleben der Kinder festhalten. Zu den wunderbarsten und bekanntesten gehört diese Zeichnung einer Alltagsszene, die um 1927 entsteht.

Zwei kleine Mädchen stehen neugierig im Treppenhaus und schauen gebannt über das Treppengeländer bzw. durch dessen Stäbe nach unten, vielleicht in Erwartung eines Besuches.