17. Mai 2020 - Der internationale Museumstag

Das Fest für die ganze Familie

Herzlich willkommen zu einem abwechslungsreichen Programm mit Entdeckertouren, Führungen, Kreativwerkstatt und Zeichenkurs für kleine und große Museumsfreunde - der Eintritt ist frei!

Museumstag 2020 - Käthe Kollwitz Museum Köln

Am internationalen Museumstag ist das Käthe Kollwitz Museum Köln von 11 - 18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt und alle Veranstaltungen sind kostenlos!

Programm

11.15 Uhr

Handpuppenführung für Kinder ab 4 Jahren

Lina erzählt


Kennt ihr Lina? Sie war über 50 Jahre lang die Haushälterin und gute Seele der Familie Kollwitz. In einer spannenden Führung erzählt sie uns Geschichten aus dem Familienalltag mit Käthe, Karl, Hans und Peter und aus dem Leben und Wirken der berühmten Künstlerin.

11.45 Uhr

Erlebnistour durch die Sonderausstellung für Kinder ab 7 Jahren

Bühne frei – jetzt komm ich!


Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir tauchen ein in die Bilder der aktuellen Ausstellung »Art Déco - Grafikdesign aus Paris« und finden uns wieder auf den großen Bühnen der Pariser Großstadt. Hier treten wir gemeinsam mit exotischen Tänzerinnen, konzentrierten Musikern, bunten Harlekins und eleganten Mannequins vor das erwartungsvolle Publikum. Komm mit auf diese Zeitreise durch die französischen Theater und Varietés vor 100 Jahren!

12 – 15 Uhr

Offene Hutwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren

Melone, Glocke und Kreissäge


Melone und Kreissäge? Was wie aus einem Rezept für Obstsalat klingt sind tatsächlich Hutformen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Mode waren und noch heute zeitlose Klassiker sind. Angeregt von den Bildern der »Art Déco« Ausstellung entwerfen wir unseren eigenen phantasievollen Kopfschmuck: Ob bunter Zylinder, glamouröse Glocke oder federbesetzter Strandhut - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

13 + 15 Uhr

Führung in der Sonderausstellung

Art Déco – Grafikdesign aus Paris


Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften – die großen Themen der ›Années folles‹, der ›verrückten 1920er Jahre‹ in Frankreich, spiegeln sich in kunstvollen Plakaten, Illustrationen und Anzeigen: Die neue, aufwendig gestaltete Werbung, nicht zuletzt auch für Kriegs- und Staatsanleihen, entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt. Am Internationalen Museumstag begleiten Sie unsere Kunstvermittlerinnen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.

14 Uhr

Führung in der ständigen Sammlung

»Paris bezauberte mich…«
Käthe Kollwitz und die französischen Moderne


Paris um die Jahrhundertwende – Zentrum der Moderne, Ort freien Lebens: Käthe Kollwitz ist begeistert von der französischen Kunstmetropole, die sie 1901 und 1904 besucht. Sie bewundert die Impressionisten und verehrt Auguste Rodin, den sie zweimal persönlich aufsucht. Auf ihren Streifzügen durch die Privatgalerien und auf den großen Künstlerausstellungen sieht sie Werke der Neoimpressionisten und der Nabis. Angeregt von den Pariser Zeitgenossen lässt sie sich in den folgenden Jahren zu großer Experimentierfreude mit Farbe, Fläche, Linie und Komposition inspirieren.

16 Uhr

Schnupper-Zeichenkurs für Kinder und Erwachsene von 9-99 Jahren

Punkt – Linie – Fläche. Experimentelles Zeichnen


Wie gestaltet man Form, Tiefe und sogar dreidimensionale Illusion auf dem Papier? Die Künstlerin Mechtild Lohmanns gibt eine Stunde lang Tipps und Anleitungen, während die Werke von Käthe Kollwitz für Sie und Euch ›Modell stehen‹.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Kostenlose Tickets ab 15:00 Uhr an der Museumskasse

17 Uhr

Führung in Sammlung und Sonderausstellung

Der Blick von Außen:
Mit Dr. Andreas Sturies durchs Museum


»... kenn' ich doch, weiß ich schon, hab ich schon gehört«. Beim »Blick von Außen« bietet die ganz individuelle Sicht einer Persönlichkeit, die nicht aus dem Museumsbetrieb stammt, neue Interpretationsansätze für die Werke der Ausstellung.
Gast in diesem Jahr: der Düsseldorfer Kunstversteigerer Dr. Andreas Sturies

Adresse

Käthe Kollwitz Museum Köln

Neumarkt 18-24 / Neumarkt Passage

50667 Köln

+49 (0)221 227 2899

+49 (0)221 227 2602

Öffnungszeiten

Di bis Fr

10 - 18 Uhr

Sa und So

11 - 18 Uhr

Feiertage

11 - 18 Uhr

Montags

geschlossen

Bitte beachten Sie

Unser aller Gesundheit geht vor. Darum bleibt das Museum bis auf weiteres geschlossen. Wir freuen uns, wenn wir wieder geöffnet haben und Sie mit neuem Programm willkommen heißen dürfen! Hier auf unserer Website und bei Facebook halten wir Sie auf dem Laufenden.

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.